Familie

Familie

Wir wünschen uns eine Gesellschaft, die geprägt ist vom Miteinander der Generationen und gleichberechtigte Lebenschancen für alle bietet. Wir Grünen akzeptieren die Vielfalt aller Familienformen ohne jegliches Werturteil. Wir meinen: Familie ist überall dort, wo Kinder sind; anders gesagt: Wo mindestens zwei Generationen gemeinsam miteinander leben und Menschen verbindlich füreinander Verantwortung übernehmen. Familienförderung ist uns wichtig, weil sie allen Kindern ermöglicht, sich umfassende und ganzheitlich zu entwickeln.

Familien brauchen Zeit. Eltern brauchen Zeitsouveränität, die ihnen neben der Koordination der Kinderbetreuung verlässliche und planbare Zeiten für das Familienleben lässt. Wir Grüne setzen uns für die Förderung des Lebens mit Kindern und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Im Fokus unserer Politik steht das Wohl jedes einzelnen Kindes und jedes einzelnen Jugendlichen. Wir räumen Kindern und Jugendlichen eigenständige Rechte ein, wir wollen sie gezielt fördern und schützen.

Unsere Maßnahmen, um Familien zu stärken:

  • Für Familien mit Neugeborenen haben wir jüngst eine Hebammenvermittlung und den Hebammennotdienst aufgebaut und das „Begrüßungspaket“ von Windelsäcken so erweitert, dass auch ressourcenschonende Stoffwindeln gefördert werden. Diese Initiativen werden wir weiter stützen.
  • Wir haben bei der kassenärztlichen Vereinigung die Zulassung von zusätzlichen Kinderärzten erreicht und werden dafür sorgen, dass diese Sitze auch besetzt werden.
  • Wir sichern eine ausreichende Kinderbetreuung in guter Qualität, um den Anspruch von Eltern und Kindern auf Betreuung zu erfüllen.
  • Wir werden die Jugendsozialarbeit weiter ausbauen.
  • Wir fördern die organisierte Jugendarbeit und binden dazu die Vereine und den Kreisjugendring intensiv ein, u.a. bei der politischen Bildung der Kinder und Jugendlichen. Auch nicht in Vereinen organisierte Kinder und Jugendliche werden wir stärker einbinden und beteiligen, z.B. über die Jugendzentren der Gemeinden.
  • Wir unterstützen Jugendliche beim Übergang ins Berufsleben und stärken dazu Jugendberufsagentur.
  • Wir fördern niederschwellige Angebote zur Beratung der Familien, z.B. gemeinsam mit dem Verein Frauen für Frauen.

Für die Zukunft werden wir die bestehenden und neu geschaffenen Angebote und Initiativen weiter ausbauen und stärken.

 

Weitere Wahlprogrammpunkte:
Bürger*innenbeteiliung / Energie und Klima / Ernährung und Verbraucherschutz / Fairer Handel / Familie / Gleichstellungspolitik / Integration und Asyl / Naturschutz / Senior*innen / Tierschutz / Verkehr / Wirtschaftspolitik

Übersicht Wahlprogramm