Landrat Jens Marco Scherf und Annalena Baerbock im Bürgerzentrum Elsenfeld – Wir gemeinsam

Mehr als 300 Interessierte kamen am Freitag, 06.03.2020 ins Bürgerzentrum nach Elsenfeld, um die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Annalena Baerbock und Landrat Jens Marco Scherf zu hören.

Begrüßt wurden sie von Kreisvorsitzender Marion Becker und Kreisrätin Dr. Nina Schüßler.

Ein Grußwort sprach auch Bürgermeister Matthias Luxem.

Landrat Jens Marco Scherf machte deutlich:

„Wir sind bunt, die Menschen sind vielfältig und wir wollen eine menschliche Gesellschaft, in der jeder Mensch so sein darf, wie er ist.“ Daher stehe er in besonderer Weise für eine Politik des Miteinanders.

„Während andere politische Kräfte verlautbaren, dass dies ein schwarzer Landkreis sei, der einen schwarzen Landrat brauche und nur mit einem schwarzen Netzwerk stark sei, wollen wir gemeinsam weiter den politischen Stil des Miteinanders stärken,“ so Jens Marco Scherf.

Das bedeute unter anderem:

  • Eine offene und lebendige Debatten – Kultur im Kreistag
  • Bürgersprechstunden
  • Den direkten Kontakt zum ihm, sei es zum Beispiel im Zug oder per Email
  • Die Veranstaltungsreihe Landrat vor Ort, die er bereits während der vergangenen sechs Jahre durchführte
  • Das Einführen von Runden Tischen
  • Das Miteinander von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen und
  • Das Miteinander von Naturschutz und Landwirtschaft, um den Artenschutz gemeinsam umzusetzen

Abschließend nannte er 25 Ziele, die er in den kommenden sechs Jahren verwirklichen möchte. Aber auch hier wurde das Miteinander deutlich. Nicht er alleine bestimme die Ziele, er freue sich auch auf viele weitere spannende Projekte, die sich im Lauf der Jahre im angeregten Miteinander ergeben würden.

Die Bundesvorsitzende Annalena Baerbock ging auf die Bedeutung der Kommunalpolitik ein.  Gute Kommunalpolitik sei das Rückgrat der Demokratie. Denn wenn vor Ort vieles nicht mehr funktioniere, wenn es keine Schwimmbäder mehr gebe, keine Einkaufsmöglichkeiten, keine Wohnungen, die sich die Menschen leisten können, keine gute Gesundheitsvorsorge und vieles mehr, dann verlören die Menschen das Vertrauen in die Demokratie.

Abschließend stellten sich Annalena Baerbock und Landrat Jens Marco Scherf den Fragen der Besucher*innen.

Ein großes Dankeschön geht auch an den Ortsverein Elsenfeld von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, der die Veranstaltung perfekt organisierte.

Text: Petra Münzel
Titelfoto: Bican Kiran

Verwandte Artikel