Wahlnachlese und Unterschriftenaktion

Auf der Kreisversammlung von Bündnis 90/DIE GRÜNEN am Mittwoch, 27.09.2017 in Obernburg zog die Bundestagsdirektkandidatin der Grünen Sabine Stellrecht-Schmidt eine Bilanz der Bundestagswahl. Sie zeigte sich mit dem Verlauf des Wahlkampfes und dem Ergebnis sehr zufrieden und freute sich vor allem über das sehr gute Ergebnis in ihrer Heimatstadt Miltenberg.

Die Wahl zur Bundesdelegiertenkonferenz, in der über einen möglichen Koalitionsvertrag abgestimmt wird, ergab folgendes Ergebnis. Delegierte ist Petra Münzel, Ersatzdelegierte sind Dr. Frank Küster und Jochen Schneider.

Der Kreisverband Miltenberg beschloss auf seiner Versammlung außerdem eine Unterschriftenaktion zur Abschaffung des Ponykarussells auf der Miltenberger Michaelismesse. Die Unterschriftenaktion richtet sich an den Messeausschuss der Stadt Miltenberg mit dem Appell ab 2018 kein Ponyreiten mehr auf der Michaelismesse zuzulassen.

Nach Überzeugung der Grünen widerspricht das Ponykarussell dem modernen Tierschutz. Die Grünen kritisieren unter anderem das stundenlange, monotone und unnatürliche Im –Kreis-Laufen der Tiere. Auch der Lärm der anderen Fahrgeschäfte stellten für die empfindlichen Fluchttiere eine Quälerei dar.

Unterschriftenlisten können angefordert werden unter: petra.muenzel@hotmail.de