Mehr Straßen sind auch keine Lösung

 von links Klaus Heym (BI), Manuela Rottmann (MdB), Marion Becker (Kreisrätin), Landrat Jens Marco Scherf, Alexander Hess (BI)

von links: Klaus Heym (BI), Manuela Rottmann (MdB), Marion Becker (Kreisrätin), Landrat Jens Marco Scherf, Alexander Hess (BI)

Es wird nicht gelingen, durch eine Umgehungsstraße die gravierenden Verkehrsprobleme von Sulzbach zu lösen.
In dieser Einschätzung waren sich die Vertreter der Bürgerinitiative „Lebenswertes Sulzbach“ Alexander Hess und Klaus Heym, die Bundestagsabgeordnete der Grünen Manuela Rottmann und die beiden Kreisrätinnen Marion Becker und Petra Münzel bei einer Ortsbesichtigung einig. Diese fand Mitte September 2018 gemeinsam mit Landrat Jens Marco Scherf statt.
Eingehend informierten die beiden Vertreter der Bürgerinitiative die Grüne Delegation über die Planungen in Sulzbach und über Weiterlesen

Flächenfraß stoppen

DSCF7999

von links: Joachim Schneider ( Landtagskandidat ), Klaus Ballmann (Umweltbeauftragter), Burkard Beck (Bezirkstagskandidat), Petra Münzel (Kreisrätin), Manuela Rottmann (Bundestagsabgeordnete)

Den Besuch der Grünen Bundestagsabgeordneten Manuela Rottmann nutzten die Kreisgrünen, um auf die Problematik der zunehmenden Versiegelung unseres wunderschönen Maintals hinzuweisen.
Das erste Beispiel war die Rodung des so genannten Brunnenwäldchens und der Bau eines riesigen Logistikzentrums der Mainsite.
Petra Münzel, Kreisrätin und Stadträtin in Erlenbach, erläuterte zusammen mit Klaus Ballmann, dem Umweltbeauftragten der Marktgemeinde Elsenfeld, das Bauvorhaben.
Beide wiesen auf die Problematik der Ausgleichsflächen hin, die sie als unzureichend bezeichneten, da sie unter anderem die Funktionen des Brunnenwäldchens nicht annähernd erfüllen können.
„Auf der Gemarkung der Stadt Erlenbach wurden zum Beispiel Waldflächen als Weiterlesen

Nehmt teil am Fest „Wir sind bunt“

Wir sind bunt

Der Kreisverband Miltenberg von Bündnis 90/DIE GRÜNEN ruft auf zur Teilnahme am Fest „Wir sind bunt“ am Freitag, 14.09.2018 in Elsenfeld.

„Dem unsäglichen rechtsextremistischen Denken und den völkisch-nationalen Vorstellungen Höckes setzen wir mit einem bunten Programm ein Zeichen für Demokratie und Menschlichkeit entgegen.

Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, im Landkreis Miltenberg und darüber hinaus ein sehr breites gesellschaftliches Bündnis zu schmieden, das für kulturelle Vielfalt, Demokratie und Menschlichkeit steht und ein klares Zeichen gegen Hetze und menschenfeindliches Auftreten setzt, “ so Marion Becker, Sprecherin des Kreisverbandes und Mitorganisatorin des Festes „Wir sind bunt“.

Wir stehen ein für ein friedliches Miteinander und lehnen jede Form von Gewalt ab, so Marion Becker weiter.

Unterstützung kommt auch von Landrat Jens Marco Scherf: „Ich freue mich sehr, dass sich so viele Menschen zusammen gefunden haben, um ein positives Zeichen für unsere freiheitliche Demokratie und Menschlichkeit zu setzen. Das gibt Mut und Zuversicht, denn Demokratie und Freiheit brauchen Menschen, die diese mit Leben erfüllen. Ich ermuntere alle Menschen zur Teilnahme und werde selbstverständlich dabei sein,“ so Landrat Scherf.

Folgender Ablauf ist geplant: Treffpunkt um 17 Uhr am Schulzentrum, danach ein Zug durch den Ort zum Rathaus, wo dann das Fest beginnt.

Mut geben statt Angst machen

DSCF7979

oben v.l.n.r. Burkard Beck – Kandidat Bezirkstag, Joachim Schneider – Kandidat Landtag, Dr. Frank Küster – Kandidat Bezirkstag / unten v.l.n.r. Marion Becker – Kandidatin Landtag, Katharina Schulze – Spitzenkandidatin Landtag, Jens-Marco Scherf – Landrat

Katharina Schulze, die bayerische Spitzenkandidatin von Bündnis 90/DIE Grünen für die  Landtagswahl, sprach am Samstag, 08.09.2018 in der Brauerei Keller in Miltenberg.

Mit dabei waren unter anderem Landrat Jens Marco Scherf, die örtlichen Landtagskandidat*innen Jochen Schneider und Marion Becker und die Bezirkstagskandidaten Dr. Frank Küster und Burkard Beck.

Mit ihrem leidenschaftlichen Plädoyer für eine humane Asyl- bzw.  Einwanderungspolitik, für ein proeuropäisches Bayern, für gleiche Chancen für Frauen und Männer und für einen engagierten Umwelt-, Klima- und Artenschutz begeisterte Weiterlesen

Grüne Jugend on tour

Grüne Jugend in Miltenberg 01.09.18Auf ihrer Fahrradtour durch Unterfranken machte die Grüne Jugend unter der Leitung ihrer Sprecherin Maria Gößmann Station in Miltenberg.
Dort informierten diese zusammen mit Marion Becker, Listenkandidatin für den Landtag, über Gutes Essen ohne Gift, Gentechnik und Tierquälerei.
Wir GRÜNEN kämpfen für einen Kulturwandel auf dem Land. Für Bauernhöfe, die hochwertiges Essen produzieren, Tiere artgerecht halten, die Vielfalt der Natur bewahren, und unseren Bauern und Bäuerinnen ein gutes Auskommen sichern.
Wir wollen eine lebensfreundliche Landwirtschaft und Essen ohne Ackergifte.